Dienstag, 26. März 2013

[TAG] - Meine Meinung in 8 Punkten

Hallo zusammen,

ich verfolge schon einige Zeit eine Autorin, die mich mit ihrer symphatischen Art neugierig gemacht hat. So wurde ich von Ashley Kalandur getaggt.


Thema: Schreiballtag

Die Regeln:

  1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke die Person.
  2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.
  3. Tagge max. 10 weitere Leute.
  4. Sage den getaggten Leuten Bescheid.
  5. Stelle selbst ein Thema auf, welches die anderen betaggen.

Folgende Fragen hat Ashley gestellt :
    1. Welche Bücher lest ihr?
    2. Was ist der Grund warum ihr ein Buch mögt?
    3. Gibt es einen Protagonisten den ihr gerne einmal persönlich treffen würdet?
    4. Welche Buchwelt gefällt euch am besten
    5. Welches Buch mögt ihr gar nicht oder habt ihr abgebrochen?


      Na dann, mal los:

      1. Mein "Schreiballtag": Ich stehe morgens um 6.45h auf und gönne mir erstmal einen Kaffee, denn der sorgt dafür, dass meine Pumpe läuft. Ca. eine Stunde später fahre ich zu meiner Schule und beginne meinen Unterricht für meine Umschulung. So um 15/15:30h habe ich auch schon Feierabend. Doch, wie viele wissen, ist damit der Tag nicht vorbei. Nachdem ich von meinen zwei Katzen freudig begrüßt wurde und eine Runde gekuschelt habe, möchte die Wäsche gewaschen und gebügelt, die Wohnung geputzt und mein Freund versorgt werden. Wenn das dann alles geschafft ist, zieht es mich meistens Richtung Couch oder zum Lernen. Meine Leidenschaft für das Schreiben findet hier leider kaum Platz, aber wenn ich einen Rappel bekomme, lasse ich auch gerne mal alles stehen und liegen und nehme mir die Zeit dann einfach. Überall in meiner Wohnung sind Zettel und Notizbücher mit Stiften verteilt, so dass ich immer was notieren kann, wenn mir was wichtig erscheint.

      2. Ashleys Fragen:


      • Welche Bücher lest ihr?
      Ich lese überwiegend Bücher aus dem Genre "Urban Fantasy", wobei ich mich hier nicht darauf festlege. Auch Thriller, historische Romane und Poesie finden sich in meinem Bücherregal.
      • Was ist der Grund warum ihr ein Buch mögt?
      Für mich muss in einem Buch Spannung, Emotionen und auch Humor in der richtigen Mischung vorhanden sein. Es ist schön, wenn ein Buch mich rührt und traurig macht, aber zwischendurch sollte es mich auch fesseln und zum lachen bringen.
      • Gibt es einen Protagonisten den ihr gerne einmal persönlich treffen würdet?
      Ich bin ein großer Fan der Night Huntress - Serie und somit auch von Jeaniene Frost. Ich denke ich würde sehr gerne mal Vlad Tepesh treffen, so wie ihn Jeaniene Frost geschaffen hat.
      • Welche Buchwelt gefällt euch am besten?
      Die Welt aus "Der dunkle Turm" von Stephen King. Es hat mich fasziniert wieviele Details Stephen King hier eingebaut hat. Zusätzlich trifft man innerhalb der 7-teiligen Buchreihe immer wieder Charaktere aus anderen Büchern die aus seiner Feder stammen. Sogar er selber taucht als Charaktar auf.

      • Welches Buch mögt ihr gar nicht oder habt ihr abgebrochen?
      Es gibt nur ein Buch, welches ich nie zu Ende gelesen habe, wofür mich viele erschlagen werden, weil es ein sehr beliebtes Buch ist: Frank Schätzing - Der Schwarm.
      Eine Eigenschaft des Autors, die viele Leser schätzen und lieben, ist mir ein Dorn im Auge. Er hat eine große Liebe für das Detail und recherchiert sehr gründlich, allerdings ist es mir zu viel, wenn über mehrere Seiten die Landschaft beschrieben wird. Ich bin der Meinung, dass man dem Leser auch etwas Platz für die eigene Phantasie lassen sollte.

      Ich tagge:

      Tamaro
      Kay Noa


      Was ich gerne wissen möchte:
      • Wie entscheidet ihr euch für den Kauf eines Buches? Ist es nur das Cover, welches euch ansprechen muss, nur der Rückentext, Beides oder veranlasst ihr euch eher auf Rezensionen?
      • Wenn ihr ein Buch gut oder schlecht findet, teilt ihr eure Meinung in beiden Fällen, z.B. in Form einer Rezension?
      • Gibt es Bücher, die für euch ein unzufriedenes Ende gefunden haben oder deren Geschichte hätte weiter erzählt werden müssen?
      • Mit welchen Autor würdet ihr gerne mal einen Kaffe trinken gehen?
      • ...und welchem würde ihr den Kaffee lieber über die Hose kippen?

      Liebe Grüße

      Kommentare:

      1. Ich liebe den dunklen Turm. Die Welt würde ich auch gerne einmal besuchen wollen. Bzw die Welten! Urban Fantasy lese ich auch unwahrscheinlich gerne, aber ich bin anderen Stilrichtungen nicht abgeneigt ;D

        Tolle Antworten!

        Liebe Grüße Ashley

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Hey, ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut. Danke :)

          Löschen

      Ihr seid herzlich dazu eingeladen einen Kommentar zu hinterlassen. Ob Kritik, Anregungen oder Feedback, alles ist Willkommen.

      Dienstag, 26. März 2013

      [TAG] - Meine Meinung in 8 Punkten

      Hallo zusammen,

      ich verfolge schon einige Zeit eine Autorin, die mich mit ihrer symphatischen Art neugierig gemacht hat. So wurde ich von Ashley Kalandur getaggt.


      Thema: Schreiballtag

      Die Regeln:

      1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke die Person.
      2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.
      3. Tagge max. 10 weitere Leute.
      4. Sage den getaggten Leuten Bescheid.
      5. Stelle selbst ein Thema auf, welches die anderen betaggen.

      Folgende Fragen hat Ashley gestellt :
        1. Welche Bücher lest ihr?
        2. Was ist der Grund warum ihr ein Buch mögt?
        3. Gibt es einen Protagonisten den ihr gerne einmal persönlich treffen würdet?
        4. Welche Buchwelt gefällt euch am besten
        5. Welches Buch mögt ihr gar nicht oder habt ihr abgebrochen?


          Na dann, mal los:

          1. Mein "Schreiballtag": Ich stehe morgens um 6.45h auf und gönne mir erstmal einen Kaffee, denn der sorgt dafür, dass meine Pumpe läuft. Ca. eine Stunde später fahre ich zu meiner Schule und beginne meinen Unterricht für meine Umschulung. So um 15/15:30h habe ich auch schon Feierabend. Doch, wie viele wissen, ist damit der Tag nicht vorbei. Nachdem ich von meinen zwei Katzen freudig begrüßt wurde und eine Runde gekuschelt habe, möchte die Wäsche gewaschen und gebügelt, die Wohnung geputzt und mein Freund versorgt werden. Wenn das dann alles geschafft ist, zieht es mich meistens Richtung Couch oder zum Lernen. Meine Leidenschaft für das Schreiben findet hier leider kaum Platz, aber wenn ich einen Rappel bekomme, lasse ich auch gerne mal alles stehen und liegen und nehme mir die Zeit dann einfach. Überall in meiner Wohnung sind Zettel und Notizbücher mit Stiften verteilt, so dass ich immer was notieren kann, wenn mir was wichtig erscheint.

          2. Ashleys Fragen:


          • Welche Bücher lest ihr?
          Ich lese überwiegend Bücher aus dem Genre "Urban Fantasy", wobei ich mich hier nicht darauf festlege. Auch Thriller, historische Romane und Poesie finden sich in meinem Bücherregal.
          • Was ist der Grund warum ihr ein Buch mögt?
          Für mich muss in einem Buch Spannung, Emotionen und auch Humor in der richtigen Mischung vorhanden sein. Es ist schön, wenn ein Buch mich rührt und traurig macht, aber zwischendurch sollte es mich auch fesseln und zum lachen bringen.
          • Gibt es einen Protagonisten den ihr gerne einmal persönlich treffen würdet?
          Ich bin ein großer Fan der Night Huntress - Serie und somit auch von Jeaniene Frost. Ich denke ich würde sehr gerne mal Vlad Tepesh treffen, so wie ihn Jeaniene Frost geschaffen hat.
          • Welche Buchwelt gefällt euch am besten?
          Die Welt aus "Der dunkle Turm" von Stephen King. Es hat mich fasziniert wieviele Details Stephen King hier eingebaut hat. Zusätzlich trifft man innerhalb der 7-teiligen Buchreihe immer wieder Charaktere aus anderen Büchern die aus seiner Feder stammen. Sogar er selber taucht als Charaktar auf.

          • Welches Buch mögt ihr gar nicht oder habt ihr abgebrochen?
          Es gibt nur ein Buch, welches ich nie zu Ende gelesen habe, wofür mich viele erschlagen werden, weil es ein sehr beliebtes Buch ist: Frank Schätzing - Der Schwarm.
          Eine Eigenschaft des Autors, die viele Leser schätzen und lieben, ist mir ein Dorn im Auge. Er hat eine große Liebe für das Detail und recherchiert sehr gründlich, allerdings ist es mir zu viel, wenn über mehrere Seiten die Landschaft beschrieben wird. Ich bin der Meinung, dass man dem Leser auch etwas Platz für die eigene Phantasie lassen sollte.

          Ich tagge:

          Tamaro
          Kay Noa


          Was ich gerne wissen möchte:
          • Wie entscheidet ihr euch für den Kauf eines Buches? Ist es nur das Cover, welches euch ansprechen muss, nur der Rückentext, Beides oder veranlasst ihr euch eher auf Rezensionen?
          • Wenn ihr ein Buch gut oder schlecht findet, teilt ihr eure Meinung in beiden Fällen, z.B. in Form einer Rezension?
          • Gibt es Bücher, die für euch ein unzufriedenes Ende gefunden haben oder deren Geschichte hätte weiter erzählt werden müssen?
          • Mit welchen Autor würdet ihr gerne mal einen Kaffe trinken gehen?
          • ...und welchem würde ihr den Kaffee lieber über die Hose kippen?

          Liebe Grüße

          Kommentare:

          1. Ich liebe den dunklen Turm. Die Welt würde ich auch gerne einmal besuchen wollen. Bzw die Welten! Urban Fantasy lese ich auch unwahrscheinlich gerne, aber ich bin anderen Stilrichtungen nicht abgeneigt ;D

            Tolle Antworten!

            Liebe Grüße Ashley

            AntwortenLöschen
            Antworten
            1. Hey, ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut. Danke :)

              Löschen

          Ihr seid herzlich dazu eingeladen einen Kommentar zu hinterlassen. Ob Kritik, Anregungen oder Feedback, alles ist Willkommen.